Arbeitsrecht

Meine Kanzlei steht Ihnen zu allen Fragen des Arbeitsrechts in Bremen und bundesweit beratend zur Seite. Ich vertrete dabei sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber.

Das Arbeitsrecht ist umfangreich und lässt sich schwierig einheitlich beschreiben.

Im Mittelpunkt des Arbeitsrechts steht das Arbeitsverhältnis zwischen Arbeitnehmer und Unternehmen.

Eine wichtige Eigenart des Arbeitsrechtes ist die große Abhängigkeit zwischen den Parteien. In den meisten Fällen ist dabei der Arbeitnehmer abhängiger vom Arbeitgeber als andersherum. Insbesondere während eines laufenden Arbeitsverhältnisses hat daher auch die anwaltliche Arbeit sehr umsichtig zu sein. Dafür stehe ich jederzeit ein.

Ich biete Ihnen im Arbeitsrecht insbesondere folgende Leistungen an:

Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Das größte Konfliktfeld im Arbeitsrecht ist regelmäßig die Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Hierbei ist der häufigste Fall die Kündigung des Arbeitnehmers. Auch kann das Arbeitsverhältnis durch Aufhebungsvertrag beendigt werden. In vielen Fällen ist die Beendigung eines Arbeitsverhältnisses mit vielen Emotionen begleitet.

Wenn Sie von Ihrem Arbeitgeber gekündigt worden sind, sollten Sie unverzüglich anwaltlichen Rat einholen. Dies gilt insbesondere, da eine Kündigungsschutzklage binnen 3 Wochen nach Zugang der Kündigung zu erheben ist. Dies gilt bei Arbeitsverhältnissen wie auch bei Berufsausbildungsverhältnissen. Wir suchen dann gemeinsam nach einem Vorgehen, dass Ihren Interessen als Arbeitnehmer gegenüber ihrem Arbeitgeber am meisten entspricht und Ihre Rechte wahrt.

Auch wenn Sie als Arbeitnehmer nicht mehr den Wunsch haben zu ihrem Arbeitgeber zurückzukehren, sollten Sie einen Anwalt aufsuchen. In vielen Fällen gibt es die Möglichkeit eine Abfindung mit dem Arbeitgeber auszuhandeln.

Bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses stehe ich Ihnen mit meiner Kanzlei insbesondere mit Beratung und Vertretung zu folgen Punkten zur Verfügung:

  • Ordentliche Kündigung
    Es handelt sich um den häufigsten Fall einer Kündigung. Das Arbeitsverhältnis wird vom Arbeitgeber unter Einhaltung einer Kündigungsfrist beendet.
  • Fristlose Kündigung
    Bei der fristlosen Kündigung kündigt der Arbeitgeber ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist. Eine solche außerordentliche Kündigung bedarf neben anderen Voraussetzungen stets eines wichtigen Grundes.
  • Änderungskündigung
    Bei einer Änderungskündigung kündigt der Arbeitgeber das bisherige Arbeitsverhältnis. Gleichzeitig bietet der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer dazu in Verbindung ein neues Arbeitsverhältnis zu anderen Konditionen an.
  • Aufhebungsvertrag
    Bei einem Aufhebungsvertrag einigen sich beide Parteien einvernehmlich durch Vertrag zur Aufhebung des Arbeitsverhältnisses.

Arbeitsvertrag und weiteres Arbeitsrecht

Daneben können sich aus dem Arbeitsverhältnis noch weitere arbeitsrechtliche Fragestellungen ergeben.

Hierbei bietet meine Kanzlei Ihnen insbesondere folgende Leistungen an (die Aufzählung ist nicht abschließend):

  • Arbeitsverhältnisse
    Aus dem Arbeitsverhältnis selbst ergeben sich häufig rechtliche Fragen. In einigen Fällen kann für Arbeitnehmer eine Überprüfung des Arbeitsvertrages vor Arbeitsantritt sinnvoll sein. In anderen Fällen ist dies bei Unstimmigkeiten mit dem Arbeitgeber auch während des Arbeitsverhältnisses eine Lösung.
  • Beratung bei Mobbing im Arbeitsverhältnis
    Wenn ein Arbeitnehmer am Arbeitsplatz von Mobbing oder Bossing beeinträchtigt ist.
  • Überstunden
    Häufig stellt sich die Frage, ob der Arbeitgeber überhaupt Überstunden anordnen darf. Auch das ob und wie der Überstundenvergütung ist häufig ein Grund für Unstimmigkeiten.
  • Versetzung
    Hier ist meist zu klären, ob der Arbeitgeber überhaupt der Recht zur Versetzung des Mitarbeiters hat.
  • Beratung bei Abmahnungen
    Abmahnung sind häufig eine Vorstufe zur Kündigung. Darum sollten diese stets überprüft werden.
  • Urlaub
    Häufig streiten sich die Parteien darum, ab wann Urlaubsansprüche verfallen.
  • Überprüfung von Arbeitszeugnissen

Ich stehe Ihnen gerne auch bei anderen als den genannten Fragestellungen mit rechtlicher Beratung und Vertretung zur Verfügung.

Rufen Sie einfach an

Fragen zu den ausgewiesenen Rechtsgebieten per Telefon oder E-Mail klären.

0421 – 844 94 962
info@anwalt-eichler.de